Cryptoentrepreneur verkauft 20.000 USD in persönlichen Wertmarken bei Ethereum

Alex Masmej, Gründer eines Unternehmens, das Darlehen im Tausch gegen nicht ausgabefähige Wertmarken anbietet, hat gerade 20.000 Dollar aufgebracht, nachdem er seine persönlichen Wertmarken im Ethereum-Netzwerk verkauft hat.

In einem Tweet an seine mehr als 3.000 Fans am 12. April gab Masmej bekannt, dass das erste Angebot für seinen persönlichen Gutschein $ALEX unter 29 Teilnehmern für 20.000 USD verkauft wurde. Der Krypto-Geschäftsmann warb in einem Blog-Beitrag mit dem Titel „Initial Offer of $ALEX“ für den Verkauf, kündigte das Angebot aber ursprünglich auf der Konferenz der Ethereum-Gemeinschaft im März an.

BTC Kryptowährung

Ein neuer Weg zur Finanzierung von Krypto-Business

Dem Krypto-Unternehmer zufolge ist $ALEX wie „eine Mischung aus einer kleinen Einkommensteilungsvereinbarung und einem menschlichen Börsengang“. Jeder, der eine persönliche Wertmarke besitzt, hat Anspruch auf 15% der Einnahmen von Masmej für die nächsten drei Jahre, mit einer Kapitalisierung von 100.000 USD, die vierteljährlich in Bitcoin Era oder einer gleichwertigen stabilen Münze ausgeschüttet werden.

Masmej plant, die Gelder zu verwenden, um nach San Francisco zurückzukehren und damit zu beginnen, Mitbegründer für sein neues „Mainstream-zentriertes Kryptologie-Startup“ zu finden.

„Mit dieser Aufstockung um 20.000 Dollar kann ich mit einem kleinen Sicherheitsnetz nach SF zurückkehren, um mein Potenzial zu maximieren. Außerdem könnte diese Krise meine Lebenshaltungskosten billiger werden lassen“.

Kanaan sieht sich mit einer Sammelklage wegen angeblich zweifelhafter Praktiken während des Börsengangs konfrontiert.

Investieren Sie in den Einzelnen, nicht in das Unternehmen

Menschliche Börsengänge wie der von Masmej sind weitgehend Neuland in der Welt der Krypto-Münzen, aber das Prinzip ist dasselbe wie beim Börsengang eines Unternehmens. Anstatt Geld in die Firma zu stecken, die Masmej noch nicht gegründet hat, stecken die Investoren ihre Hoffnungen und Geldbörsen in den Einzelnen.

Bei diesem symbolischen Angebot wurden 1.000.000 $ALEX verkauft, das sind nur 10% des gesamten Angebots von zehn Millionen Münzen. Laut Masmej gibt es mehr als hundert Inhaber seines persönlichen Zeichens, „von denen viele zu vertrauenswürdigen Beratern geworden sind“. Der Unternehmer versprach den Investoren auch, über die wichtigen Entscheidungen seines Lebens abzustimmen, an seiner ersten Finanzierungsrunde und an exklusiven Sitzungen teilzunehmen.