Die Börse bietet Dienstleistungen

Coinbase hat sich zu einem der bekanntesten Namen in der Bitcoin-Welt entwickelt und ist eine One-Stop-Lösung für Bitcoins – es ist eine Brieftasche zum Speichern, Ausgeben, Kaufen und Annehmen von Bitcoins, es fungiert als Bitcoin-Prozessor (Merchant Tool) für viele Händler und Unternehmen (Beispiel: Expedia, Overstock.com, Dell) und gehört zu den führenden Bitcoin-Börsen. Coinbase ist ein in San Francisco, Kalifornien, ansässiges Unternehmen, dessen ursprüngliches Angebot in erster Linie auf die USA beschränkt war, aber jetzt ist es in Europa angekommen und bietet Dienstleistungen in rund 18 Ländern an.

Coinbase arbeitet nach einem etwas anderen Prinzip, bei dem der Kunde das Bankkonto mit dem Coinbase Konto verknüpfen muss und jedes Mal ein automatisches ACH-Überweisungssystem für den Kauf von Bitcoins initiieren muss, da Coinbase keine Dollars in Kundenkonten hält. Obwohl die Bestellung zum Zeitpunkt der Bestellung aufgegeben wird, werden Bitcoins freigegeben, sobald der Betrag von der Bank auf das Coinbase Konto gutgeschrieben wurde, was in der Regel 3-5 Werktage dauert. Dieser Zahlungsmechanismus macht sie als Daytrading-Börse ungeeignet. Es ist für Neueinsteiger gedacht, die etwas über den Bitcoin-Handel lernen oder mit einer längeren Perspektive handeln. Derzeit bietet Coinbase keine fortgeschrittenen Handelstools wie Gebote, Anfragen, Limitaufträge, Margenhandel oder Leerverkaufsaufträge. Es gibt eine Gebühr für jede Überweisung von Dollar zu Bitcoin oder umgekehrt, die mit 1% plus einer Bankgebühr von $0.15 berechnet wird. (Siehe: Geschäfte, in denen man mit Bitcoins kaufen kann)

Verschlüsselt
Cryptsy ist eine Plattform nicht nur für Bitcoins, sondern auch für die Varianten, die gemeinsam altcoins genannt werden. Die Börse bietet Dienstleistungen für den Handel mit mehr als 200 verschiedenen Arten von Krypto-Währungen, einschließlich der Namen wie Litecoin, Dogecoin, MazaCoin, Peercoin und so weiter. Die Börse hat ihren Sitz in Florida und ist ein FinCEN-registriertes MSB (Money Services Business); sie wird in naher Zukunft Beta-Tests unterzogen. Die Börse plant, Dienstleistungen für Händler anzubieten, die bereit sind, die verschiedenen digitalen Währungen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Die Börse, die im Sommer 2013 gestartet wurde, verzeichnete in kurzer Zeit ein starkes Wachstum mit einer breiten Konsumentenbasis und einem hohen Handelsvolumen. Laut Cryptsy.com ist die Zahl der registrierten Benutzer 270.000 und das Volumen überschreitet 300K Trades pro Tag. Die Handelsgebühr beträgt 0,20% für Käufer und 0,30% für Verkäufer, während die Transaktionsgebühr mit dem Münzhandel variiert (abhängig von den Portemonnaiegebühren).

BTC-e
BTC-e entstand als ein beliebter Austausch aus der Zeit, als der Ärger am Mt. Gox auftauchte und schließlich fiel. Die in Bulgarien ansässige (angeblich) Börse wurde 2011 ins Leben gerufen und bietet ihren Nutzern eine Auswahl an virtuellen und Papiergeldern. Die MetaTrader4 Plattform bietet die Möglichkeit, Bitcoins, Litecoins, Peercoin, Feathercoin, Terracoin, Novacoin und Namecoin mit U.S. Dollars, Russian Rubbles, Pound, Chinese Yuan (CNH) und Euros zu handeln.

Für die auf der Plattform durchgeführten Transaktionen wird eine Gebühr von 0,2% pro Transaktion erhoben; es kann jedoch zu Abweichungen kommen, da die Gebühr von den einzelnen Konten abhängt. BTC-e hat zwei Schnittstellen, eine in Englisch und die andere in Russisch. Es gibt Spekulationen, dass das Unternehmen seinen Sitz in Russland und nicht in Bulgarien hat, der Anonymitätsfaktor über Gründer hat solche Gedanken vertieft. Die Börse auf der positiven Seite bietet hohe Handelsvolumina und wertvolle Erfahrungen.

Krake
Kraken ist eine funktionsreiche Handelsplattform mit schnellen Ein- und Auszahlungen für professionelle und fortgeschrittene Händler. Es bietet fortgeschrittene Order- und Handelswerkzeuge – Stop Loss, Stop Loss Limit, Trailing Stop, Trailing Stop Limit, Take Profit Limit, Stop Loss Take Profit Limit, Leverage, Margin, etc. Die Börse ist gut auf die Bedürfnisse anspruchsvollerer Händler zugeschnitten, aber das macht sie nicht ungeeignet für Anfänger.

Die bei Kraken erhältlichen digitalen Währungsoptionen sind Bitcoin, Litecoin, Dogecoin, Namecoin, Ripple und Ven, der Austausch unterstützt Euro, US-Dollar und südkoreanische Won. Die Handelsgebühr ist von zwei Faktoren abhängig, zum einen vom Währungspaar und zum anderen vom 30-Tage-Handelsvolumen. Zusätzlich müssen bestimmte Gebühren für Ein- und Auszahlungen bezahlt werden, die über die Handelsgebühr hinausgehen. Kraken, eine Abteilung von Payward Inc., ist besonders auf seine Prüfung und Einhaltung der Vorschriften bedacht und hat sogar 5 Millionen Dollar von Hummingbird Ventures für seine Finanzierungsrunde der Serie A erhalten.