Sicherheit und Vertrauen bei Bitcoin Trader

Blockchain 101: Ledger auf HyperLedger
Blockchain, Kryptographie und Kryptowährungen sind vielleicht die Begriffe, die Sie vielleicht gehört haben und die zunächst für jeden entmutigend erscheinen mögen.

In diesem Artikel erfahren Sie jedoch von Grund auf, wie Bitcoin Trader sich ein Blockchain-Netzwerk entwickelt, mit all der Last an Sicherheit und Vertrauen, die der fortgeschrittenen Kryptographie überlassen wird.

Ohne viel Gewicht auf die Wort-zu-Wort-Definitionen dieser Dinge zu legen, sollten wir sofort anfangen. Du wirst auf dem Weg dorthin mehr über die wahre Bedeutung vieler Dinge erfahren.

Die Bedeutung von Bitcoin Trader

Angenommen, du hast drei Freunde – Alan, Bill und Steve. Alle vier von euch Bitcoin Trader machen häufig Transaktionen. Aber da Sie in verschiedenen Städten wohnen, ist es nicht möglich, sofort bar zu bezahlen. So entstand die Idee, einen LEDGER zu entwickeln und zu warten.

LEDGER
Alle durchgeführten Transaktionen werden dem Hauptbuch hinzugefügt.

Eine Transaktion hat den Namen des Zahlungsempfängers, den Namen des Empfängers und den zu zahlenden Geldbetrag.

Angenommen, Sie treffen sich einmal im Monat. Die Person, die mehr bezahlen muss, als sie erhält, legt den Differenzbetrag in den Pot. Die Person, die erhalten muss, kann den erforderlichen Betrag aus dem Pot entnehmen. Auf diese Weise können Bitcoin Trader wir das Problem, nicht sofort bezahlen zu können, leicht lösen.

Dieses Hauptbuch wäre an einem Ort und für jeden einsehbar, d.h. es wäre zentralisiert und öffentlich.

Ein zentrales Ledger-System
Wenn man das obige Beispiel nimmt – Alan muss $50 zahlen, Bill zahlt $100. Es gäbe also 150 $ im Pot zu nehmen.

Sie erhalten $50, während Sie $25 zahlen müssen, damit Sie $50-$25 = $25 aus dem Pot holen können. Steve wird 125 Dollar abholen.

Daher haben Sie alle den Saldo einfach über das Ledger-System abgerechnet.

Schlupfloch:
Jeder kann dem Ledger eine Zeile hinzufügen.
Das bedeutet, dass Bill dem Hauptbuch eine Zeile hinzufügen könnte, wie Steve Bill 300 Dollar schuldet, ohne dass Steve es genehmigt.

Du denkst vielleicht, dass es einen Weg geben sollte, damit Steve eine Transaktion auf seinen Namen genehmigen oder ablehnen kann. Und ja, du hast Recht.

Wir können uns vorstellen, digitale Signaturen zu verwenden, um jede getätigte Transaktion zu autorisieren.